[Fotografie] Gänseblümchen

Auf dem Blog free-like-a-bird gibt es ein Fotografieprojekt, das Mittwochs-Projekt. Wobei ich bin mir nicht sicher, ob es so heißt, denn es wird monatlich ein neues Thema geben. Also eher der Nachfolger vom Mittwochs-Projekt.

Heute ist das Thema Gänseblümchen. Und ich hoffe ich verstoße gegen keine Regeln, wenn ich sage, dass ich die Fotos schon vor 3/4 Tagen gemacht habe. Es passt einfach zu perfekt! Hier geht es zum Projekt.

Blumensträuße sind toll. Ich liebe besonders die Tulpen. Einfarbige Tulpen in die Vase und fertig, vor allem sind sie echt günstig zu bekommen. Aber manchmal soll es dann eben doch etwas anderes sein. Also ab – raus auf eine Wiese und ein paar Gänseblümchen gesammelt! Bei der gerade gekauften Fuchsie war auf dem Weg im Fahrradkorb etwas abgeknickt, das bringt noch etwas Farbe zu den weiß-gelben Blümchen.

Unser Wohnzimmer hat ein großes Fenster, welches zur Südseite rausgeht. Wir haben ganz lange noch Sonne. Aber es ist wirklich schwer diese Stimmung und das wundervolle Licht einzufangen, wenn sie schon ganz tief steht. Und gegen die Sonne fotografieren kann ich eh nicht. Aber durch das Glas wird das Licht so toll gebrochen, das muss doch jemand einfangen… Challenge Accepted: Kamera her und los!

gaensebluemchenimglas-collageb

Ihr sehr hier die kläglichen Versuche. Ich habe bei den Bildern ein bisschen mit der RAW-  Entwicklung gespielt und damit versucht die Stimmung etwas besser einzufangen. Bei diesem Projekt ist die Bildbearbeitung übrigens ausdrücklich erlaubt. Ich mache das zwar fast nie, eben außer die Entwichlung der RAW- Dateien, bei der man ja auch schon unglaublich viel noch machen kann, aber falls doch mal (:

Wie wählt ihr eigentlich euer Fotoformat aus? Alles einheitlich oder so wie der Bild- ausschnitt eben am besten ist? Ich bin da immer absolut unsicher. Und wenn einheitlich, welches Format dann? Und in welcher Größe? Gar nicht so einfach das ganze.

Ganz schön viel Text für einen Fotografiepost… Aber ich kann nicht anders! Wie gefällt euch meine Interpreatation der kleinen wundervollen Gänseblümchen?
Alles Liebe, Eure Freja.

gaensebluemchenimglas4

4 Kommentare

  1. Hallo freja,
    vielen lieben Dank für deinen Kommentar und natürlich darf man konstruktive Kritik anbringen. Das finde ich sogar sehr gut.
    Bei deinen Gänseblümchenbilder gefallen mir vorallem die beiden Mittleren sehr gut. Zu deiner Frage wegen des Formats:
    ich persönlich liebe ja das Quadrat und verwende es häufig. Wenn es das Rechteck sein darf/soll und verwende ich meist die Originalproportionen und nur, wenn ich was wegschummeln will schneide ich ganz frei zu.

    LG
    Annette

  2. Was für ein toller Beitrag *_* & so schöne Fotos :) Man darf im Übrigen gerne Fotos verwenden, die schon existieren :)

    Liebst,
    Aileen <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.