[DIY] Meine Moppe

Hallo ihr Lieben!

Heute möchte ich euch meine Moppe vorstellen. Ihr wisst schon, diese unscheinbaren mini-Kommoden von Ikea? Falls nicht, schaut mal hier. Jedenfalls steht meine nun schon seit geraumer Zeit hier in ihrer schlichten Holzoptik herum, weil mir bisher einfach die passende Idee fehlte.

Letzte Woche konnte ich es dann aber doch nicht mehr ertragen. Kennt ihr das, wenn eure To-Do Liste in eurem Kopf einfach verstopft ist weil seit Monaten irgendetwas nicht getan wurde? So ging es mir, es wurde zu einer Last, nach der einen, der perfekten Idee zu suchen. Ich glaube, es gibt sie gar nicht. Es gibt immer viele Wege und viele tolle Ideen, aber sie können nur durch die Umsetzung erblühen.

Also habe ich einfach begonnen und zunächst am PC verschiedene Farben ausprobiert, denn das Muster, das war schon in meinem Kopf. Wollt ihr mal sehen, wie das dann aussieht?

moppeampc

Der Plan stand also. Für alle die interessiert sind, habe ich die wichtigsten Schritte dokumentiert.

1. Grundiert die Kommode in der Farbe eurer Wahl, bei mir war es weiß.
2. Übertragt euer Motiv auf die Kommode. Ich habe es mit Hilfe eines Geodreiecks gemacht und das hat für mein Muster sehr gut geklappt.

moppe-weiss
3. Malt euer Motiv aus. Ich habe die Strahlen dabei einzeln abgeklebt und die Farbe zwischendurch immer wieder trocknen lassen. Und schon seit ihr fertig! Nach der Motiv- und Farbwahl ist es wirklich ganz einfach.
4. Wer möchte, kann an einigen Stellen die Farbe wieder etwas abschleifen, das ergibt dann einen schönen Shabby-Look. Sähe bestimmt auch toll aus, wenn man die Kommode vor Schritt 1 noch in einem dunkleren Ton beizen würde.

Ich kann euch noch den Rat mitgeben, die Kommode nach dem übertragen des Musters wieder auseinander zu nehmen und jedes Teil einzeln anzumalen. Ich hatte nämlich sehr damit zu kämpfen, dass die Farbe sich in den Lücken festgesetzt hat und die Schubladen nur mit großem Kraftaufwand und einer verbogenen Nadel wieder zu lösen waren. Nicht wirklich lustig ;)

Also ich bin total begeistert und liebe meine alte neue Moppe! Sie steht nun wieder auf meinem Schreibtisch und ich sitze nun viel lieber dort (:

Heute ist Donnerstag. Und das bedeutet, dass meine Moppe zu RUMS darf. Gefällt sie euch auch so wie mir? Oder was sind eure Liebling-Frühlings-Farben?

Alles Liebe, Eure Freja.P.S. zum Craftswoman mai geht meine Moppe auch (:

17 Kommentare

  1. Pingback: Jahresrückblick und ein frohes neues Jahr! - Gegenwindundglitzerkram

  2. Die ist ja wirklich hübsch geworden. Moppe eignet sich ja sehr gut fürs Umgestalten und für Krimskrams. Ich hab auch eine bei meinem Schreibtisch stehen.

    Liebe Grüße, Daniela

  3. Wow, so macht Moppe doch wirklich was her!!!
    Vielleicht mag deine tolle IKEA Kommode auch bei der CRAFTSwoMAN Linkparty vorbei schauen?!

    Liebe Grüße vom Hauptstadtmonster

  4. Dein Moppe sieht echt toll aus !!! Ich wollte auch einen Schrank malen, aber ich verschiebe es immer, weil es einfach viel Zeit braucht. Die Farben blau weiss finde ich sehr schön ;-)
    Liebe Grüße
    Nathalie

  5. Das Schränkchen kenne ich doch… :o)
    Sehr hübsch ist das geworden mit dem türkis! Hach, ist halt genau meine Farbe!
    Kann ich verstehen, dass Du jetzt lieber am Schreibtisch sitzt… :o)
    Liebe Grüße, Marlies

    • Liebe Marlies (toller Name übrigens),
      jaa ich liebe Türkis momentan auch einfach sooo sehr (: Momentan stehe ich sowas von auf Pastell, sogar rosa gefällt mir mittlerweile wieder :o

  6. Ui, die ist toll geworden. Bei mir steht auch noch eine Moppe rum, die ich pimpen möchte. Mal sehen, ob ich sie anstreiche, denn das hier sieht richtig toll aus. Vielleicht setze ich dann aber doch noch meinen Ursprungsplan um und verziere sie mit Stoff…

    • Danke liebe Eva. Mit Stoff könnte ich mir das auch sehr gut vorstellen, ist aber vielleicht gar nicht so einfach, ich wüsste jedenfalls nicht, wie genau ich das machen sollte (:

  7. Toll sieht sie aus deine Moppe! :)Ich hab zwar keine Moppe aber trotzdem tausend andere Baustellen, bei denen es mir genauso geht wie dir. Ich suche auch immer nach der perfekten Wahl…und meistens gefallen mir dann Dinge, bei denen ich spontan und aus dem Bauch heraus entschieden habe…
    Liebe Grüße, Janine

    • Hallo Janine,
      Danke für deinen lieben Kommentar und ich finde, du hast vollkommen recht! Einfach anfangen, dann kommt meißt etwas ganz tolles dabei heraus (:
      Alles Liebe

  8. Wow, ist das hübsch geworden. Ich staune immer wieder was ein bißchen Farbe
    und eine tolle Idee ausmachen.
    Liebe Grüße von Inge

  9. Tolle(r? s?) Moppe! Meine sind auch noch holzfarben, wobei ich die Idee schon habe, aber mir die Arbeit noch zu viel ist :D Aber bald!!!
    Liebe Grüße,
    Marina

    • Hallo Marina,
      einfach anfangen! Das dauert gar nicht so lange, wie man denkt und hinterher ist man einfach absolut glücklich (:

    • Jaa genau ;)
      Aber weil ich es so toll finde, war es mir doch noch einen eigenen Post wert. Manchmal ist das so (:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.